Results Lock and Choke 2011

Damen:

1. Nadine Pister

2. Maike Hellweg

3. Christina Gausmann

 

Herren -69,9 Kg

1. Mourad Benaballah

2. Oliver Melchert

3. Orkan Kücükasu

 

Herren -79,9 kg

1. Patrick Herring

2. Stefan Larisch

3. Michael Malischewski

 

Herren -89,9 Kg

1. Michi Schmitz

2. Marco Wollweber

3. Uwe Fischer

 

Herren +90 Kg

1. Heiko Schönborn

2. Andre Happe

3. Sven Goder

 

Herren Absolut

1. Heiko Schönborn

2. Cedrik Robens

3. Paul Urbanik

Interview: Mourad Benaballah

Interview: Patrick Herring

Interview: Stefan Larisch

Interview: Heiko Schönborn

Bilder vom LAC 2011 by A.Materia

Bericht vom 14.05.2011

Das LOCK AND CHOKE 2011 war ein gelungener Neuanfang des Turnierlabels aus den Pionierzeiten des Grappling in Deutschland.

 

Am Samstag, den 14.05.11 kamen in der Bedburger Dreifachhalle Kämpfer aus allen Regionen Deutschlands zusammen um nach dem Submission orientierten Regelwerk der ELLO (Europäischen Luta Livre Organisation) gegeneinander anzutreten.

 

Champions des SUBBATTLE (Inhouse Turnierlabel der ELLO) wie Michi Schmitz (LLA Mönchengladbach) und Stefan Larisch (Sportschule Köln), reisten ebenso an, wie Veteranen des Preußencups, als auch UGC Urgesteine wie Patrick Herring aus Mainz und Heiko Schönborn.

 

Mit Heiko Schönborn kam ein Team aus Berlin und hielt die Fahne des Alliance BJJs hoch. Zumal Heiko gleich zwei erste Plätze über 90 kg und in der spontan ausgekämpften absoluten Klasse belegen konnte.

 

In der leichten Gewichtsklasse - 69,9 kg konnte Mourad Benaballah vom Dino Team aus Magdeburg mit teilweise schnellen Submissions den ersten Platz erkämpfen.

 

 

 

Mourad Benaballah gewinnt Klasse -69,9 kg

Mourad aus Magdeburg
(Interview siehe rechte Spalte) hier im kurzen Finalkampf gegen Oliver Melchert:

 

Stefan Larisch überzeugt durch souveräne Submissions

In dem kurzen Video sieht man den Choke out von Stefan gegen Diemo Mollenhauer, der einige engagierte Kämpfe absolvierte und die Paderborner würdig vertrat.

 

 

Patrick Herring konnte Larisch im Finale besiegen

Im Finale der Klasse bis 79,9 kg konnte Patrick Herring von Suum Cuique Mainz den kurz nicht ganz so aufmerksamen Stefan Larisch in einer Triangel fangen und schließlich sogar submitten.

Hier der entscheidende Moment im Finalkampf:

 

Interview mit Patrick Herring und Stefan Larisch siehe rechte Spalte >

 

Michi Schmitz gewinnt mit schnellen und präzisen Submissions

Michael Schmitz, der selber Luta Livre in Mönchengladbach unterrichtet, war für ein Interview leider schon zu schnell wieder auf dem Heimweg.Hier im Video sehen wir ihn in Action bei dem enorm schnellen Finalkampf gegen Marco Wollweber. Viele der Zuschauer beschwerten sich im Anschluss an das Turnier bei Michi, dass sie aufgrund der schnellen Siege seine Kämpfe verpasst hatten. Gut dass wir heutzutage so viele Kameras dabei haben.

 

Heiko Schönborn räumt ab!

Heiko Schönborn, der schon viele Turniere erfolgreich bestritten hat kennt das Gefühl zu siegen. Routiniert spielte er sich in seine Kämpfe und zog in entscheidenen Momenten am Gashahn. Hier sehen wir gleich zwei Finalkämpfe von ihm.

Einmal in der Gewichtsklasse bis 90 Kg:

 

 

Hier dann auch noch im Finale der absoluten Klasse gegen Cedrik Robens vom G2A Gym:

 

Interview mit Heiko Schönborn siehe rechte Spalte >

 

Auch im nächsten Jahr wieder LOCK and CHOKE

Das Lock and Choke wird auch im Frühjahr / Sommer nächsten Jahres wieder ausgetragen.

Der neue Termin wird bald bekannt gegeben, damit er wieder ein fester Bestandteil der Jahresplanung bei den Kämpfern der deutschen Grapplingturniere wird.

 

Euer Lock and Choke Team